Johannisbrot – der Ersatz für Kakao und Zucker

12.11.2014 17:44

Früher war Johannisbrot (auch bekannt unter dem Begriff Carob) kaum bekannt und wurde nur von Kennern verwendet, mittlerweile versuchen sich immer mehr an dem Kakaoersatz. Johannisbrot gibt es als Schoten und in gemahlener Variante als Pulver. Statt wie üblich den Kakao für den Marmorkuchen oder anderer Desserts zu verwenden, kann man hier das Johannisbrot zum Einsatz bringen. Der Geschmack ist sehr ähnlich und auch süß. Farblich kann man unseres Erachtens nach keinen Unterschied feststellen.

Johannisbrot hat bessere und gesündere Nährwerte als Kakao und es soll sogar den Cholesterinspiegel und den Blutzucker senken.

Johannisbrot Carob