Senf herstellen – selbst gemacht schmeckt doch am besten

30.10.2014 22:18

Senf herstellen – selbst gemacht schmeckt doch am besten

Zutaten:

  • 100g Senfsaat
  • 80 ml Wasser
  • 60 ml Weinessig (5%)
  • 10g Salz
  • 20g Zucker

Senfsaat waschen, trocknen und im Mörser zerstoßen.
(Wer gerade kein Mörser zur Hand hat, es funktioniert auch mit dem Pürierstab. Dann allerdings die anderen Zutaten direkt mit dazu geben)

Wasser hinzugeben und ein bisschen rühren, damit sich die Schärfe schön freisetzt.

Jetzt die anderen Zutaten beigeben und gut verrühren. Je nach Geschmackswunsch können auch andere Leckereien wie zum Beispiel Gewürze, Kräuter, Cayenne Pfeffer, Estragon, Knoblauch, Tomaten oder Paprika mit untergebracht werden.

Wenn der Senf zu scharf ist, einfach einen Tag bei Zimmertemperatur stehen lassen und nicht sofort im Kühlschrank versorgen.